• Sie brauchen einen professionellen Dolmetscher für eine Veranstaltung in Frankfurt, Wiesbaden, Freiburg  oder anderswo;
  • Sie haben versucht die richtigen Ansprechpartner über Google zu finden; Verband der Konferenzdolmetscher
  • Sie haben aber schnell gemerkt, dass der Markt mit unzähligen Dolmetschern, Dolmetschagenturen und Übersetzern übersäht ist und
  • Sie fragen sich, ob eigentlich alle Dolmetscher gleich oder ähnlich qualifiziert sind?

Da die Berufsbezeichnung „Dolmetscher“ in Deutschland nicht geschützt ist, ist bei der Beauftragung von Konferenzdolmetschern in der Tat große Sorgfalt geboten.

Wie erkenne ich die Profis?

Unsere Empfehlung: Suchen Sie unbedingt nach einem professionellen Dolmetscher mit akademischem Grad – in Deutschland z.B. nach einen Diplom- oder MA Konferenz-Dolmetscher. Diese Bezeichnungen weisen nämlich darauf hin, dass Sie es mit einem professionellen Dolmetscher mit einer soliden akademischen Ausbildung zu tun haben.

Auf dem Markt tummeln sich nämlich nicht nur Quereinsteiger bei denen die Überprüfung der beruflichen Qualifikation nicht immer einfach ist. Es entstehen Monat für Monat neue Dolmetsch-Agenturen mit fulminanten Web-Auftritten, die „das Blaue vom Himmel“ versprechen – wie z.B. Dolmetscher innerhalb von wenigen Minuten  zu organisieren –  und Weltmeister der Kommunikation sind, aber vom Beruf des Dolmetschers und Übersetzers oft nicht unbedingt verstehen.

Was ist der Verband der Konferenzdolmetscher? 

Zum Zweck der Qualitätssicherung organisieren sich hochqualifizierte akademisch-gebildete Dolmetscher seit Jahrzehnten in einem Berufsverband, dem Verband der Konferenzdolmetscher (VKD), der strenge Aufnahmebedingungen vorweist.

In den VKD kann nur aufgenommen werden, wenn man über ein Diplom oder ein gleichwertiges Zeugnis einer Ausbildungsstätte verfügt.

Und wenn man 200 Arbeitstage als Konferenzdolmetscher (konsekutiv und simultan) vorweisen kann, wir man zu einem ‚Senior‘-Mitglied.

„Die Mitglieder des Verband der Konferenzdolmetscher

  • verfügen über eine entsprechende Qualifikation als Konferenzdolmetscher
  • erweitern ständig ihr Allgemein- und Fachwissen
  • bereiten sich sorgfältig auf jeden Dolmetscheinsatz vor
  • sind sich ihrer hohen Verantwortung bewusst
  • arbeiten kollegial in einem Dolmetscher-Team zusammen
  • besitzen ein hohes Maß an Flexibilität, Organisationsvermögen und Stressresistenz
  • haben ein sicheres Gespür für interkulturelle Kommunikation

und werden so den hohen Anforderungen ihres Berufs gerecht.“

(Siehe: „Informationen für den Auftraggeber“ http://vkd.bdue.de/fuer-auftraggeber/)

Auf seiner Web-Seite gibt der VKD dem potentiellen Kunden eine Hilfestellung bei der Suche der richtigen Dolmetscher u.A. in Form einer Datenbank bei der man den Veranstaltungsort und die Thematik der Veranstaltung eingeben kann, um den best- geeigneten Profi in seiner Nähe zu finden.

Wenn Sie professionelle Konferenzdolmetscher für Ihre Veranstaltung suchen, rufen Sie uns an:

Konferenzdolmetscher-Service
Professionelle Simultandolmetscher

in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt, Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe, Baden-Baden, Freiburg und deutschlandweit

Tel. 0611-370128 oder 07634 – 591194
E-Mail: post@konferenzdolmetscher-service.de
www.konferenzdolmetscher-service.de